"Cloud Atlas" startet in den US-Kinos

Nun hofft auch Mallorca auf eine Chance als Premiere-Ort

Szene aus "Cloud Atlas" mit Tom Hanks im Tramuntana-Gebirge.

Szene aus "Cloud Atlas" mit Tom Hanks im Tramuntana-Gebirge.

Szene aus "Cloud Atlas" mit Tom Hanks im Tramuntana-Gebirge.Szene aus "Cloud Atlas" mit Tom Hanks und Halle Berry.

Es ist vollbracht: Termingerecht hat der viel beachtete und erwartete Sci-Fi-Streifen "Cloud Atlas" – der zu einem Teil im vergangenen Spätsommer auch auf Mallorca gedreht wurde – am gestrigen 26. Oktover in den US-Kino Premiere gefeiert.

Zu den illustren Hollywood-Größen, die sich auf dem roten Teppich ein Stelldichein gaben, zählten neben Susan Sarandon auch Tom Hanks und Halle Berry. Die beiden letzteren waren auch bei den Mallorca-Dreharbeiten 2011 – vor allem rund um Port de Sóller – dabei.

Ob auch die Insel eine Chance als europäischer Premiere-Ort bekommt, hängt vor allem von der Zahlung von 150.000 Euro ab, die der Inselrat der Produktionsfirma bislang nicht ausgezahlt hat – aus rechtlichen Unstimmigkeiten, wie es hieß. Das soll aber umgehend geschehen, wie die politischen Verantwortlichen nun bekannt gaben.

In Spanien soll das ambitionierte Werk mit vielen preisgekrönten Stars – eine Kooproduktion der renommierten Regisseure Tom Tykwer ("Lola rennt") und den Wachowski-Geschwister ("Matrix") – voraussichtlich am 22. Februar 2013 in die Kinos kommen. (spe)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.