Klassik, Gitarre und Wein am 2. August

Charity-Konzert bei Macià Batle in Santa Maria

|
Auf dem Bodega-Gelände in der Inselmitte Mallorcas gibt es Sitzplätze für alle.

Auf dem Bodega-Gelände in der Inselmitte Mallorcas gibt es Sitzplätze für alle. Foto: UH

Auf dem Bodega-Gelände in der Inselmitte Mallorcas gibt es Sitzplätze für alle.Mallorcas Inselbarde Tomeu Penya.Die Sinfoniker sind auf Mallorca eine Institution.

Ein solidarisches Mondscheinkonzert im Weinberg präsentieren Macià Batle und Grup Serra am Samstag, 2. August, auf dem Bodega-Gelände in Santa Maria in der Inselmitte Mallorcas. Neben Weinen und einem umfangreichen gastronomischen-Angebot (Verzehrbons im Ticketpreis enthalten) darf man sich auf das Musikprogramm freuen.

Es präsentiert sich das Sinfonieorchester der Balearen mit Stücken von Glinka (Ruslan und Ludmilla, Ouvertüre), Brahms (Ungarischer Tanz Nr. 5), Strauss (Tritsch-Tratsch-Polka), Bizet (Carmen-Auswahl). Gespielt werden auch Werke der spanischen Komponisten Ruperto Chapi und Gerónimo Giménez. Als Schmankerl gibt es eine Weltpremiere zu feiern. Der preisgekrönte zeitgenössische Komponist Klaus Hillebrecht hat nicht nur dem Sóller-Zug ein Musical gewidmet (Premiere im August), sondern auch die Weine von Macià Batle musikalisch verewigt. Zum Weißen, Roten und Rosé gibt es jeweils eine interessante kleine Kreation.

Weiter geht es mit Inselmusiker Tomeu Penya, der als Urgestein der Country-Musik in mallorquinischer Interpretation gilt und beim lokalen Publikum Kultstatus hat. Phasenweise lassen sich die Bandmitglieder um den Musiker und Sänger von Frauenstimme Victoria Maldi begleiten. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 35 Euro (VVK 30 Euro), und Beginn ist um 21 Uhr bei Macià Batle im Camí de Coanegra in Santa Maria (Einlass ab 20.30 Uhr).

Tickets: Corte Inglés, Bodegas Macià Batle und Santa Caterina (Ctra. Capdellà-Andratx), Leserclub Ultima Hora (Palma, Inca, Manacor) Inselradio und Trui Teatre sowie www.truiteatre.es.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Jan / Vor über 6 Jahren

Die im Text vorgestellt Onlinebuchung bei www.truiteatre.es ist bisher nicht möglich.