Leuchtturm von Ses Salines dient der Wissenschaft

Faro Ses Salines, Ses Salines, Mallorca |
Der Leuchtturm am Kap von Ses Salines an der Südküste von Mallorca.

Der Leuchtturm am Kap von Ses Salines an der Südküste von Mallorca. Foto: Imedea

Der Leuchtturm von Cap Ses Salines ist und bleibt die einzige Forschungsstation für Umweltwissenschaftler und Meeresbiologen, die auf Mallorca direkt am Wasser liegt. Die Nutzung des historischen Gebäudes durch die Forscherzunft ist möglich seit 2005. Sie geht zurück auf eine Kooperation zwischen der balearischen Hafenbörde und dem spanischen Wissenschaftsrat (CSIC). Diese Zusammenarbeit wurde nun verlängert.

In dem Leuchtturm sind unter anderem Messinstrumente und Gerätschaften untergebracht, die dazu dienen, die Entwicklung der Wassertemperatur im Meer zu beobachten, meteorologische Daten zu sammeln, chemische und biologische Parametern zu analysieren und den Zustand der Seegraswiesen zu dokumentieren.

Der Präsident der Hafenbehörde, Alberto Pons, lobte die Kooperation als alternative Nutzung für den aus dem 19. Jahrhundert stammenden Leuchtturm. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.