Ganz viel Mallorca im Fernsehen

Mallorca |
In "Mein Lokal, Dein Lokal - Wo schmeckt's am besten?" kämpfen Mallorca-Gastronomen oder Restaurant-Mitarbeiter gegeneinander.

In "Mein Lokal, Dein Lokal - Wo schmeckt's am besten?" kämpfen Mallorca-Gastronomen oder Restaurant-Mitarbeiter gegeneinander. Foto: Kabel 1

Foto:

Zu Beginn der Sommersaison 2015 steht Mallorca im Mittelpunkt bei Kabel 1. Welche Mythen über das vermeintliche "17. Bundesland Deutschlands" stimmen wirklich - und wo können Mallorca-Fans kulturelle und kulinarische Highlights erleben? Das sind Fragen, denen ab Sonntag, 7. Juni, nachgegangen werden soll. Dann berichtet Kabel 1 eine Woche lang in verschiedenen Magazinen und TV-Reihen von und über die Insel.

Der Startschuss der Mallorca-Woche fällt bei "Abenteuer Leben" am Sonntag, 7. Juni, um 22.15 Uhr: Andreas Türck nimmt die Insel genauer unter die Lupe und begleitet unter anderem Mallorquiner wie den 67-jährigen Bäcker Miguel Pujol Ferragut durch seinen Alltag zwischen Tourismus und Tradition.

Ab Montag, 8. Juni, berichten Kathy Weber und ihr Team in "Abenteuer Leben - täglich neu entdecken" eine Woche lang ab 17.55 Uhr werktäglich über zahlreiche Facetten der Insel, geben Tipps für Mallorca-Urlauber.

Wo Touristen-Fallen auf Mallorca lauern und wie man sie umgehen kann, erklärt Kabel-1-Reporter Peter Giesel in "Achtung Abzocke! Urlaubsbetrügern auf der Spur" am Dienstag, 9. Juni, um 20.15 Uhr.

Einen Wettstreit um das leckerste Restaurant der Insel zeigt "Mein Lokal, Dein Lokal - Wo schmeckt's am besten?": Fünf Gastronomen auf Mallorca kämpfen ab Montag, 8. Juni, bis einschließlich Freitag, 12. Juni, immer um 16.55 Uhr um die Gunst der Konkurrenz.

Zum Abschluss ist am Sonntag, 14. Juni, ab 15.45 Uhr die Partie deutscher und spanischer Fußball-Altstars zu sehen. Dieses "ran-Jahrhundertspiel" findet einen Tag zuvor in Palma statt und sollte ursprünglich live übertragen werden.

(aus MM 23/2015)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Thomas Beh / Vor über 5 Jahren

Naja, ausnahmsweise einmal keine vollkommen unterirdischen C-Promi-Bett- und Tratschgeschichten...