Erfolg für Palmas neue Kunstnacht

Palma de Mallorca |
Die Galeristen freuten sich über regen Zuspruch auf der Nit de l'Art.

Die Galeristen freuten sich über regen Zuspruch auf der Nit de l'Art.

Die Kunstnacht von Palma, die "Nit de l'Art", ist auch am Samstag ein voller Publikumserfolg geworden. Nachdem sie 20 Jahre an einem Donnerstag gefeiert wurde, fand der Hauptevent in diesem Jahr an einem Samstag statt.

Die Galeristen bezeichneten den Wechsel auf den Samstag als "gelungen". Die angenehm frischen Temperaturen hätten ihr Übriges dazu beigetragen, dass die Besucher die Ausstellungen und Performances in Palmas Altstadt genossen, schreibt die Tageszeitung Ultima Hora. 

Die belebtesten Straße waren die Calle Sant Jaume, Can Verí und der Passeig del Born. Einige Straßen waren eigens für den Verkehr gesperrt worden. 

Es gab auch kritische Stimmen: Die Mitglieder des Kunstkollektivs Arte Visión fühlten sich von der Stadt ausgeschlossen, veranstalteten ihre Performance zwischen der Plaça Major und dem Casal Solleric. 

Am Rande der Nit de l'Art wurde auch Gutes getan: An diversen Punkten konnte man für syrische Flüchtlinge spenden. 

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.