Horrorfilm braucht Unterstützung

Mallorca |

Der Trailer des Horrorfilms "Verano Rojo".

Foto: Video: Youtube

Vier junge Leute wollen einfach nur einen tollen Sommer auf Mallorca erleben, doch statt Sonne und Strand geraten sie an Wahnsinnige. In bester Splatter-Manier erzählt Regisseur Carles Jofre über den blutrünstigen Urlaub in seinem Film "Verano Rojo" (Roter Sommer). Nun sind die Macher auf Spenden angewiesen, um den Film abzuschließen, teilen sie in einer Pressemitteilung mit.

Bei dem Film handelt es sich um eine Low-Cost-Produktion, die auf Mallorca entstand. Absolventen der Filmhochschule (Escola Superior de Cinema i Audiovisuals de Catalunya) in Barcelona stehen hinter Idee und Umsetzung. Ein Trailer ist bereits auf Youtube zu sehen.

Per Crowdfunding sollen nun innerhalb von 40 Tagen Spenden für den Abschluss des Films gesammelt werden. 7000 Euro benötigt das Team. Spender können als Dankeschön sogar im Abspann erscheinen. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.