Fenster der Trinitätskapelle in Palma leuchten wieder

| | Palma, Mallorca |
Seit Palmsonntag fällt in der Trinitätskapelle das Licht durch die restaurierten Scheiben.

Seit Palmsonntag fällt in der Trinitätskapelle das Licht durch die restaurierten Scheiben.

Foto: Miquel Àngel Cañellas

Zwei Monate war die Trinitätskapelle der Kathedrale in Palma ohne Fenster. Eine Plastikabdeckung ersetzte das bunte Kirchenglas aus dem 19. Jahrhundert, das in Barcelona restauriert wurde. Seit Palmsonntag bringt die Sonne die Kirchenfenster nun wieder zum Leuchten.

Die Restaurierung war notwendig geworden, weil sich auf dem Glas über die Jahre eine dicke Dreckkruste aus Staub, Spinnennetzen und Insektennestern gebildet hatte. Von außen angebrachte Glasscheiben sollen sie künftig besser schützen. Die zusätzliche Glasschicht wird auch das einfallende Licht etwas dämpfen. (mb)

(aus MM 13/2017)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.