Die Nacht der Kunst in Santanyí rückt näher

| Santanyí, Mallorca |
Bunte Figuren mit Wiedererkennungseffekt: Die Dürer-Hasen zählen zu Ottmar Hörls bekanntesten Kunstwerken.

Bunte Figuren mit Wiedererkennungseffekt: Die Dürer-Hasen zählen zu Ottmar Hörls bekanntesten Kunstwerken.

Mit einer Nacht der Kunst eröffnet Santanyí am Freitag, 2. Juni, ab 19.30 Uhr ein dreitägiges Kulturevent namens Canal'Art. An mehr als 30 Orten im Zentrum gibt es Kunst zu sehen.

Anders als bei der Nit de l'Art in Palma sind bei der Art de Nit in Santanyí nicht nur öffentliche Einrichtungen wie die Casa de Cultura und die Sala Busser im Rathaus sowie Galerien wie die Galería Sailer im Carrer Bisbe Verger 6 und Chaco Art im Carrer Majoral 3 beteiligt. Auch Künstler wie Greta Mila im Carrer de la Mar 25 und Jochen Maiwald im Carrer del Sol 25 öffnen ihre Türen, zahlreiche Geschäfte stehen ebenfalls auf dem offiziellen Programm.

Neben Kunst in ihrem Showroom im Carrer de Palma 17 bringt die Kulturmanagerin Ingrid Flohr zudem mit Unterstützung der Galería K aus Palma und Port d'Andratx eine Installation an die Porta Murada. Sie besteht aus rund 50 Arbeiten von Ottmar Hörl.

Hörl, seines Zeichens Präsident der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, ist ein international anerkannter Konzeptkünstler, der sich mit der Ästhetik der Alltagskultur auseinandersetzt. Sein wohl bekanntestes Werk mit dem Titel "Das große Hasenstück": Aus Anlass des 500. Jubiläums von Albrecht Dürers Aquarell "Das Große Rasenstück" hatte Hörl 2003 den Nürnberger Hauptmarkt mit rund 7000 grünen Dürer-Hasen in eine große scheinbare Rasenfläche verwandelt.

In Santanyí werden von dem großen Künstler kleiner Arbeiten gezeigt, denn sie sollen auch für Menschen mit kleinem Geldbeutel erschwinglich sein. Oder wie es Flohr formuliert: "Limitierte Ausgaben zum Mitnehmen - bunt, frech, lustig, verspielt."

Auch sieben Geschäfte um die Porta Murade herum nehmen: Sie räumen ihre Schaufenster leer, um dort Objekte von Hörl und von der niederländischen Künstlerin Jacqueline Schäfer auszustellen. Das ein oder andere Getränk wird darüber hinaus bereit stehen. 

AUF EINEN BLICK

Freitag, 2. Juni, ab 19.30 Uhr: Nacht der Kunst in Santanyí an mehr als 30 Orten und mit Live-Musik. Ausstellungsorte: Ein Flyer mit Karte und Adressen liegt an der Porta Murada aus.
Die Karte kann auch bei unter "Veranstaltungen - Feste, Freizeit, Events" auf MM online eingesehen werden (Foto anklicken).

(aus MM 21/2017)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.