Duo Gutman-Jaffé eröffnet Konzertreihe in Ses Salines

| | Ses Salines, Mallorca |
Leidenschaft und Sensibilität ist ihre musikalische Essenz: Der Cellist Ramon Jaffé und die Pianistin Monica Gutman gastieren am

Leidenschaft und Sensibilität ist ihre musikalische Essenz: Der Cellist Ramon Jaffé und die Pianistin Monica Gutman gastieren am 11. Juni in Ses Salines.

Monica Gutman und Ramon Jaffé sind zwei international renommierte Musiker und schon öfter auf Mallorca aufgetreten - die Pianistin aus Frankfurt in der Musikreihe im Can Bonico, der Cellist aus Berlin beim Musikfestival in Deià. Aber um am Sonntag, 11. Juni, gemeinsam im Hotel Can Bonico in Ses Salines ein Konzert zu geben, mussten die einen Umweg über Deutschland machen.

"Wir hatten seit vielen Jahren voneinander gehört", erzählt Jaffé. Doch zur ersten Zusammenarbeit kam es erst im September 2015. Seither haben sie als Duo einige Konzerte gegeben, eine ganze Reihe von Auftritten steht in nächster Zukunft an.

Dass Gutman und Jaffé musikalisch so gut zusammenpassen, erklärt der Cellist so: "Uns beiden liegt die Mischung aus Temperament und Sensibilität, das Wachküssen von feinen Tönen und das Feurige, wo Feuer sein soll."

Bei dem Konzert in Ses Salines wird das Duo zunächst drei Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach in der Bearbeitung von Zoltán Kodály interpretieren. "Das sind wunderbare Anfangsstücke, sehr episch angelegt - einfach fantastische Musik", schwärmt Jaffé.

Ebenfalls auf dem Programm: die zwölf Variationen aus dem Händel-Oratorium "Judas Maccabäus" von Ludwig van Beethoven, dessen Thema als Adventslied "Tochter Zion, freue dich" bekannt ist. Ein Gegenstück dazu ist Beethovens Cellosonate op. 102 Nr. 1, die wohl kürzeste Sonate für Cello und Klavier. "Mich interessiert an diesem Werk die Widerborstigkeit und Knorrigkeit, die von Momenten einer unglaublichen Schönheit und eines unerwarteten Humors abgelöst werden", erläutert Jaffé.

Und schließlich die berühmte Cello-Sonate von Dmitri Schostakowitsch: "Ich habe eine ganz besondere Beziehung zu ihr", sagt Jaffé. "Wie wenige andere Werke begleitet sie mich fast mein ganzes Leben als Musiker." Auch auf Mallorca wird sie ihn und Gutman begleiten. (mb)

AUF EINEN BLICK. Sonntag, 11. Juni, 19 Uhr:. Monica Gutman (Klavier), Ramon Jaffé (Violoncello): Werke von Bach/Kodály, Beethoven und Schostakowitsch. Eintritt:. 25 Euro (inkl. Pausengetränk). Reservierungen:. info@mallorca-cultura.com; 687-820567 (deutsch). Ort:. Hotel Can Bonico, Plaça Sant Bartomeu 8, Ses Salines

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.