Ein Hauch von Björk und Patti Smith

| | Inca, Mallorca |
Geeta Pearson tritt mit ihrem Partner Marc Olivier am Donnerstag, 7. September, in Can Monroig in Inca auf.

Geeta Pearson tritt mit ihrem Partner Marc Olivier am Donnerstag, 7. September, in Can Monroig in Inca auf.

"Belle Scar" (Schöne Narbe) heißt das neueste Projekt der kanadischen Sängerin, Multi-Instrumentalistin und Komponistin Geeta Pearson. Die Musikerin, die derzeit in London lebt, gibt am Donnerstag, 7. September auf Mallorca ein Konzert. Sie selbst wird singen und Piano spielen, ihr Partner und Produzent Marc Olivier begleitet sie an der E-Gitarre.

Das Konzert findet um 20 Uhr in Can Monroig statt, einem spektakulären Stadthaus in Inca (Carrer Can Valella 22), dessen Ursprünge bis in die Maurenzeit zurückreichen.

In diesem Ambiente wird das Duo Songs von Pearson präsentieren, deren Musik Einflüsse von Björk, Patti Smith, aber auch David Bowie oder Grace Jones aufweist.

Der Eintritt kostet 15 Euro. Reservierungen: can monroig@gmail.com. (mb)

(aus MM 35/2017)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.