Palmas Weihnachtslichter gehen diesmal früher an

| Palma, Mallorca |
Ist das nicht wunderschön?

Ist das nicht wunderschön?

Foto: Ultima Hora

Die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca hat bereits jetzt das Prozedere beim Anschalten der Weihnachtsbeleuchtung am 22. November verraten: Die wichtigste Neuerung ist, dass die Lichterketten wohl bereits um 18.30 Uhren angeknipst werden sollen, wie die zuständige Dezernentin Eva Frade am Freitag mitteilte. Bereits um 17 Uhr soll das übliche Künstlerspektakel beginnen.

Das mache man, um Familien mit Kindern entgegenzukommen, da die Kinder am darauffolgenden Tag, dem diesjährigen Rabatttag Black Friday, in die Schule müssen. Früher war der rituelle Akt samt Spektakel, der immer am Boulevard Borne vonstatten geht, später vollzogen worden.

Die Dezernentin verriet auch, dass man anders als früher zwölf kleinere Kunstspektakel auf dem Stadtkern verteilt anbietet - neben dem Gebiet rund um den Borne unter anderem auf der Plaça Major, dem Rathausplatz und der Plaça Mercat.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.