Mallorca-Straßenmusiker Ferretti wird DSDS-Zweiter

| Palma, Mallorca |
Der auf Mallorca entdeckte neuseeländische Straßenmusiker Nick Ferretti wurde beim DSDS-Finale 2019 Zweiter.

Der auf Mallorca entdeckte neuseeländische Straßenmusiker Nick Ferretti wurde beim DSDS-Finale 2019 Zweiter.

Foto: RTL

Der Neuseeländer Nick Ferretti, den Pop-Titan Dieter Bohlen auf Mallorca entdeckt hat, ist knapp am DSDS-Thron 2019 vorbeigeschrammt.

Am Samstagabend musste sich der 29-Jährige seinem Konkurrenten, dem 20-jährigen Davin Herbrüggen aus Oberhausen, in der RTL-Talentshow geschlagen geben.

Wie Ferrettis musikalische Karriere weitergeht, wird sich zeigen - Vielleicht ja auch wieder in Palma. Seit drei Jahren lebt der Sänger und Gitarrist mit Frau und Kindern auf Mallorca und verdingt sich als Straßenmusiker. Inselmedien sagte der Sänger in dieser Woche, er habe damit an guten Tagen auf der Insel bis zu 500 Euro eingenommen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

horst wich / Vor 6 Monaten

der sänger ist echt spitze hat nur nicht gewonnen wei er zu alt ist un sich nichts vormachen lässt.der gewinner ist jung und kann noch gut ausgenommen werden von bohlen und co schade nick ist der wahre sieger.