Tage rund um die Kunst von Rolf Schaffner in Santanyí

| Santanyí, Mallorca |
Am 24. Mai stehen ein Besuch des Schaffner-Museums im Kulturzentrum von Santanyí, ein Sektempfang und eine kleine Führung durch

Am 24. Mai stehen ein Besuch des Schaffner-Museums im Kulturzentrum von Santanyí, ein Sektempfang und eine kleine Führung durch den Ort an.

Foto: Archiv Ultima Hora

Der deutsche Bildhauer Rolf Schaffner (1927-2008) hat in seiner Wahlheimat Santanyí viele Spuren hinterlassen. Zu seinem Geburtstag am 24. Mai veranstaltet die Kulturmanagerin Ingrid Flohr zum zweiten Mal die „Kunst-Tage in Santanyí” im Südosten von Mallorca.

Am Donnerstag, 23. Mai, steht ab 16 Uhr die Besichtigung der Finca Son Danús auf dem Programm, wo Schaffner zahlreiche meterhohe Skulpturen schuf. Zudem wird eine Stele in der Cala Santanyí besichtigt. Sie ist der südliche Punkt der europaweiten Skulptur „Equilibrio”. Der Abend klingt mit einem Dinner aus.

Am 24. Mai stehen ein Besuch des Schaffner-Museums im Kulturzentrum von Santanyí, ein Sektempfang und eine kleine Führung durch den Ort an. Abends gibt es Tapas und Livemusik vor der Kapelle Consolació bei Alqueria Blanca. Eine Führung durch den Naturpark Mondragó am 25. Mai und eine Matinee mit der international bekannten Sopranistin Felicitas Fuchs in Ses Salines runden die Kunst-Tage ab.

Die Teilnahme an allen vier Tagen schlägt mit 90 Euro zu Buche, alle Veranstaltungen können auch einzeln gebucht werden. Information und Anmeldung: galeriaflohr@gmx.net

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.