Werke von Mozart und Beethoven in Ses Salines

| | Ses Salines, Mallorca |
Das Quintett tritt am 9. Juni im Süden der Insel auf.

Das Quintett tritt am 9. Juni im Süden der Insel auf.

Harmonie du Soir Ensemble heißt das mallorquinische Quintett, das am 21. Juni zu Gast ist bei der in Spanien beliebten Sendung „Café Zimmermann“ des staatlichen Klassiksenders „Radio Clásica“. Auf Mallorca kann man das Ensemble bereits am Sonntag, 9. Juni, um 19 Uhr live erleben. Bei der Konzertreihe Mallorca Cultura wird es im Hotel Can Bonico in Ses Salines Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven interpretieren.

Das Harmonie du Soir Ensemble besteht aus dem Oboisten Carlos Fortea, der Klarinettistin Silvia Insa, dem Hornisten José Francisco Fortea und dem Fagottisten Josep Tatay. Die vier Musiker sind alle Solisten oder stellvertretende Solisten des Sinfonieorchesters der Balearen. Das fünfte Mitglied ist der Pianist Enrique Bernaldo de Quirós. Der Sohn eines Spaniers und einer Russin wurde 1981 in Moskau geboren und studierte am Königlichen Konservatorium und an der Hochschule Reina Sofía unter anderem bei der Pianistin Galina Eguiazarova, zu deren Schülern auch Radu Lupu, Arcadi Volodos und Juan Pérez Floristán zählten.

Seit seiner Gründung vor zwei Jahren trat das Ensemble in den wichtigsten Konzertsälen sowie bei den bedeutendsten Kammermusikzyklen und Festivals der Balearen auf. Im Februar 2019 veröffentlichte es seine erste CD mit den Quintetten für Klavier und Bläser von Mozart und Beethoven.

Der Name des Quintetts bezieht sich zum einen auf das Gedicht „Harmonie du soir“ aus dem bekannten Poesie-Band „Les fleurs du mal“ (Die Blumen des Bösen) von Charles Baudelaire. Zum anderen ist es ein Verweis auf die „Harmoniemusik“, eine Tradition von Bläserensembles, die zu Zeiten von Mozart und Beethoven entstand. Gerade diese beiden Komponisten erwiesen sich als wahre Meister dieser Gattung.

So schrieb Wolfgang Amadeus Mozart 1784 über die Uraufführung seines Quintetts für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Es-Dur KV 452: „Ich selbst halte es für das Beste, was ich noch in meinem Leben geschrieben hatte.“

Eben dieses Werk sowie das Quintett für Klavier und Bläser Op. 16 von Ludwig van Beethoven wird das Harmonie du Soir Ensemble am 9. Juni im Hotel Can Bonico aufführen. Beginn um 19 Uhr, der Eintritt kostet 25 Euro. Reservierungen sind unter 695-266179 oder info@mallorca-cultura. com möglich. (mb)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.