Wegen Regen: Pollença-Konzert nach Palma verlegt

| Palma, Mallorca |
Das Konzert des London Philharmonic Orchestra wird ins Auditorium nach Palma verlegt.

Das Konzert des London Philharmonic Orchestra wird ins Auditorium nach Palma verlegt.

Foto: Archivo Auditorium / Ultima Horta

Dem Regen auf Mallorca muss selbst das ehrwürdige London Philharmonic Orchestra weichen. Sein Konzert an diesem Dienstag beim Festival von Pollença wird nicht, wie angekündigt, im Claustre de Sant Domingo stattfinden, sondern ins Auditorium nach Palma verlegt. Die Anfangszeit bleibt gleich: Das Konzert beginnt um 22 Uhr. Für das Publikum aus Pollença wurde ein Busshuttle nach Palma eingerichtet. Wer den in Anspruch nehmen will, kann sich beim Festivalbüro (971-534011) anmelden. Abfahrt ist um 20.30 Uhr.

Für all diejenigen, die keine Karte für das Konzert erhalten konnten, weil es ausverkauft war, hat der unfreiwillige Umzug sein Gutes: Da das Auditorium mehr Plätze hat, gibt es nun zusätzlich 762 Tickets. Erhältlich sind sie für 30 und 35 Euro an der Theaterkasse des Auditoriums am Paseo Marítimo 18.

Die Londoner Philharmoniker sind eines der bedeutendsten Sinfonieorchester weltweit. Unter der Leitung von Juano Mena werden sie Werke von Mozart und Beethoven spielen. Solist ist der spanische Pianist Javier Perianes.

Die weiteren Termine des Pollença-Festivals finden Sie im MM-Veranstaltungskalender.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.