Tourismus im Fokus der Kunst

| | Porreres, Mallorca |
"Holidays" heißt die Schau, die sich künstlerisch mit dem Tourismus befasst.

"Holidays" heißt die Schau, die sich künstlerisch mit dem Tourismus befasst.

Foto: Veranstalter

„Holidays” ist eine Gruppenausstellung überschrieben, die am Samstag, 12. Oktober, um 19 Uhr im Museum von Porreres eröffnet wird. Verantwortlich für die Schau zeichnet Tomeu Simonet, der in Palma die Galerie Addaya betreibt.

Und wenn Simonet Hand anlegt, geht es zur Sache – mit zeitgenössischer Kunst, versteht sich. 13 zeitgenössische Künstler der nachgerückten Generation nehmen sich mit unterschiedlichen Ansätzen und Medien des Themas „Tourismus und Urlaub” an.

Diese Künstler sind Tomàs Pizà, Xisco Bonnín, Marina Planas, Toni Amengual, Jorge Fuembuena, Llorenç Ugas Dubreuil, Bel Fullana, Daniel Gasol, Marcelo Viquéz, Rosa Mascaró, Ángela Bonadies und das Duo Aggtelek. Die Ausstellung dauert bis 1. Dezember. (mb)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.