Evolution Mallorca Film Festival ist beendet

|
Das Team des Films "Pullman" freute sich nach der Vorführung über den Applaus des Publikums.

Das Team des Films "Pullman" freute sich nach der Vorführung über den Applaus des Publikums.

Foto: Foto: Pere Bota

Mit der Vorführung des Films "Pullman", ein Werk des mallorquinischen Regisseurs Toni Bestard, ist das Evolution Malloca International Film Festival zu Ende gegangen.

Der Andrang in Palmas Kongresspalast war groß, als es am Dienstagabend zur Abschlussveranstaltung der achten Auflage des von der in den USA lebenden Mallorca-Deutschen Sandra Seeling-Lipski organisierten Festivals kam.

Zum "besten Film" wählte die Jury "Love cuts" von Regisseur Kosta Djordjevic. Für ihre Mitwirkung in der Produktion erhielt Kristina Jovanovic die Auszeichnung als "beste Schauspielerin". Groß war die Freude auch bei dem Team, das hinter der Komödie "Come as you are" steht. Richard Wong wurde zum "besten Regisseur" gekürt, Hauptdarsteller Grant Rosenmeyer zum "besten Schauspieler".

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.