Balearen-Sinfoniker sagen wegen Covid-Fall Konzert ab

| | Palma, Mallorca |
Das Orchester wird sich einem Coronatest unterziehen.

Das Orchester wird sich einem Coronatest unterziehen.

Foto: Archiv

Das Konzert des Sinfonieorchesters der Balearen am Freitag, 30. Oktober, im Trui Teatre in Palma musste abgesagt werden. Grund: Einer der Orchestermusiker wurde positiv auf Covid-19 getestet.

Bei der Absage handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme. Kommende Woche werden sich alle weiteren Musiker und Mitarbeiter der Sinfoniker einem PCR-Test unterziehen, um sicherzustellen, dass es keine weiteren Infektionen gibt. Wie es in einer Mitteilung des Kulturministeriums der Balearen heißt, weisen sie keinerlei Symptome auf.

Die Wiederholung des Konzerts, das am Samstag, 31. Oktober, im Auditorium von Manacor stattfinden sollte, wurde bereits zuvor abgesagt, da sich die Gemeinde im Lockdown befindet.

Beide Konzerte sollten von dem bekannten österreichischen Dirigenten Leopold Hager geleitet werden. Auf dem Programm standen sie Sinfonien Nr. 7 und 8 von Ludwig van Beethoven.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 28 Tage

@Roland: Nur weil Sie die Maßnahmen mangels Wissen nicht verstehen?

Majorcus / Vor 29 Tage

Schön, dass es so Vernünftige gibt - leider ignorieren zu viele Gefährder dieses positive Vorbild. Rheinwiesenlager helfen!

Roland / Vor 30 Tage

Was wird nicht abgesagt. Die Welt ist in einem nichts bringenden Lockdown.