Rockröhre Alejandra Burgos gibt Benefiz-Konzert für Hope Mallorca

| |
Alejandra Burgos: Auftritt am 20. Februar.

Alejandra Burgos: Auftritt am 20. Februar.

Foto: CLICK

Alejandra Burgos lässt sich am besten als musikalischer Wirbelwind mit Blues-Seele beschreiben. Sieben Jahre ist es her, dass sich die argentinische Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin auf Mallorca niederließ. Obwohl sie auch viel in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und der Schweiz auftrat und mit internationalen Größen wie Robert Cray, Bill Evans, Alice Cooper und Michael Schenker die Bühne teilte, ist sie von Mallorca nicht mehr wegzudenken.

Am Samstag, 20. Februar, kann man sie im Teatre Principal von Santanyí live erleben. Begleitet wird sie von dem E-Gitarristen Yorick Cheveau, dem Bassisten Victor Tugores und dem Schlagzeuger Sergi Tomás Vidal. Das Konzert ist ein Benefiz-Event. 20 Prozent der Einnahmen geht an die gemeinnützige Organisation Hope Mallorca, die bedürftige Familien auf der Insel mit Lebensmitteln versorgt.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt kostet 16 Euro, das Live-Streaming 10 Euro. (mb)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.