Der mallorquinische Animationszeichner Daniel Peixe (Foto: última hora)

Bei der Oscar-Verleihung am 27. März ist auch Mallorca vertreten. Der Animationszeichner Daniel Peixe, ein Profi von der Insel mit viel Filmerfahrung, wirkte an dem animierten Kurzfilm "The Windshield Wiper mit". Bei der amerikanischen Produktion, bei der Alberto Mielgo aus Madrid Regie führt, handelt es sich um eine Liebesgeschichte.

Ähnliche Nachrichten

Die anderen Spanier, die für den wichtigsten internationalen Filmpreis nominiert sind, sind Penélope Cruz für ihre Rolle im Film "Parallel Mothers" und Alberto Iglesias in der Kategorie Filmmusik. Javier Bardem ist für seine schauspielerische Leistung in "Being the Ricardos" nominiert.

Peixe, der an Filmen wie "Frozen", "Tangled" und "Big Hero 6" mitgewirkt hat, erklärte, dass er sehr glücklich sei und die Nominierung überraschend komme, er sie aber verdient habe. Die Beteiligung an dem Filmprojekt geht auf das Jahr 2015 und 2016 zurück. Bezüglich des Kurzfilms erklärte er: "Er behandelt das Thema Liebe und die Art und Weise, wie wir über soziale Netzwerke miteinander in Beziehung treten, auf fast stille Art und Weise, mit kaum einem Dialog. Man kann sich sehr gut damit identifizieren".