International unterwegs: Schauspielerin Carmen Molinar. | Don Tony

0

Gerade erst hatte der Film „Ghost Island“ beim Film-Festival Max Ophüls Preis Premiere. In dem Film spielt die deutsche Mallorca-Residentin Carmen Molinar eine tragende Rolle (MM berichtete in seiner vorigen Ausgabe). Jetzt stand sie schon wieder vor der Kamera – für die spanische TV-Serie „Los pacientes del doctor García“, die auf dem gleichnamigen Roman der im vergangenen November verstorbenen Schriftstellerin Almudena Grandes basiert.

In der Serie spielt Molinar die Figur der Ingrid Weiss, die rechte Hand der Deutsch-Spanierin Clara Stauffer (Eva Llorach), einer bedeutenden Falangistin und Nationalsozialistin. Nach dem Zweiten Weltkrieg leitete Stauffer eine Fluchtorganisation, die vielen Nazi-Verbrechern half, sich der Strafverfolgung zu entziehen.

Gedreht wird die Serie bis Ende Juni. Ihre Premiere wird sie bei La 1 haben, dem ersten Programm des öffentlich-rechtlichen Fernsehens Spaniens (TVE), und dann beim Streaming-Riesen Netflix zu sehen sein. Die Sendetermine sind noch nicht bekannt.

Molinar wird zudem ihre Rolle für die deutsche und englische Netflix-Version der Serie selbst synchronisieren.