Pa amb Oli. | Ultima Hora

Die erste Pa-amb-oli-Weltmeisterschaft überhaupt findet bald in Palma de Mallorca statt. Zwischen dem 28. Februar und dem 3. März gehe es im Sa-Feixina-Park im Rahmen einer größeren Pa-amb-oli-Veranstaltung anlässlich des Balearen-Feiertags zur Sache, teilte die Balearen-Regierung am Freitag mit.

An der Vorphase der WM können Restaurants aus Mallorca, Menorca und Ibiza teilnehmen, später folgt eine internationale Phase. Das Ganze geht in Zusammenarbeit mit dem Verband "Restauración Mallorca" über die Bühne.

Das authentische Pa amb oli wird bei einer sogenannten Torrada auf dem Eisenrost über der Holzglut geröstet. Dann reibt man mit den Tomatenhälften so lange die Brotscheibe ein, bis sie ganz mit dem Saft getränkt ist. Dann wird Salz nach Belieben aufgestreut und Öl aufgeträufelt.