Heiße Schlitten und tolle Pin-up-Girls gibt es bei der Classic Week auf Mallorca. | J. Aguirre/ Ultima Hora

Es ist DIE Veranstaltung für Oldtimer-Fans auf Mallorca: Die Mallorca Classic Week läuft seit dieser Woche und geht noch bis Sonntag, 16. Oktober. Allerdings wurde sie in diesem Jahr vom Port Adriano in den Son Vida Golf Club verlegt. Am Samstag, 15. Oktober, ab 13 Uhr, findet der "International Concours d´Elegance" statt, bei dem die schönsten und gepflegtesten Oldtimer zu sehen sein werden. Dafür gibt es dieses Mal nur ein begrenztes Ticket-Kontingent von 200 Stück, die je 10 Euro pro Person kosten und zu 100 Prozent in die Charity-Organisation "Mallorca Sense Fam" fließen. Das ausführliche Programm zum gibt es hier.

Mehrgängige Menüs zum Festpreis gibt es bei der Gastro-Messe in der Gemeinde Calvià. Am Freitag, 14. Oktober, ab 12 Uhr, kann man sich wieder durch viele Restaurants probieren, dieses Mal in Santa Ponça und an der Costa de la Calma. Serviert werden immer eine Vor- und Hauptspeise, ein Nachtisch und ein Getränk und die Menüs kosten zwischen 14 und 18 Euro. Teilweise bieten die Lokale auch vegetarische oder vegane Alternativen an. Welche Restaurants dabei sind und was genau auf dem Speiseplan steht, steht hier.

Ähnliche Nachrichten

Auch fernab der Heimat müssen Sie nicht auf Bier, Brezeln und zünftiges Feiern verzichten. Auf der Eventfinca Son Amar wird an diesem Wochenende, von Freitag bis einschließlich Sonntag, 14. bis 16. Oktober, zum letzten Mal das Oktoberfest gefeiert. Wer möchte, darf gerne in Dirndl und Lederhosen kommen. Die Partyreihe ist so beliebt, dass die Tickets oftmals schnell vergriffen sind. Am Freitag und Samstag, 14. und 15. Oktober, wird von 18 Uhr bis Mitternacht gefeiert, am Sonntag, 16. Oktober, von 13 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro pro Person und einen Tisch für bis zu 12 Personen kann man für 300 Euro online reservieren.

Kunst in all ihren Facetten gibt es im Süden Mallorcas bei der Kunstnacht in Santanyí zu sehen. Am Freitag, 14. Oktober, geht es ab 18 Uhr los und es werden nicht nur Gemälde, Skulpturen oder Keramiken gezeigt, sondern auch Live-Paintings und Performances. Mit dabei sind über 80 Künstler, die an rund 30 verschiedenen Orten – zum Beispiel in Innenhöfen, auf den Straßen und in Geschäften – im gesamten Ort ihr Können zeigen werden. Es ist die vierte Ausgabe des Events.

In Palma können Sie sich auf die Spuren des Alten Ägyptens begeben. Ab Samstag, 15. Oktober, wird die Ausstellung "Schätze Ägyptens" im Zentrum für Geschichte und Militärkultur der Balearen gezeigt. Im Mittelpunkt steht eine prunkvolle Nachbildung des Throns des Pharaos Tutanchamun, die in mühevoller Arbeit in anderthalb Jahren entstanden ist. Der Eintritt ist kostenlos und die Türen sind am Samstag von 10.30 bis 14 Uhr geöffnet. Wem es besser unter der Woche passt, kann die Ausstellung montags bis freitags von 10.30 bis 13.30 und von 18 bis 20 Uhr besuchen. Sie läuft noch bis Anfang Januar. Noch mehr Informationen gibt es bei der Fundación Sophia.