Bill Clinton beim Besuch auf Mallorca vor vier Jahren.

Bill Clinton macht sein Versprechen wahr! Als der Ex-US-Präsident, damals noch in Amt und Würden, 1997 Mallorca besuchte, war er begeistert von der Insel und sagte zum Abschied: „Ich werde wiederkommen!” Nun ist es soweit. Clinton wird in Begleitung seiner Tochter Chelsea Samstagmorgen (28. Oktober) erwartet, vielleicht kommt er auch schon am Vorabend. Am späten Sonntag reist Clinton weiter nach Barcelona, wo er auf einer Konferenz eine Rede hält.

Gespannt sein darf man, ob der einstmals mächtigste Mann der Welt noch ein weiteres Versprechen wahr macht: Bei seinem ersten Insel-Besuch stand auch der Ort Petra auf dem Besuchsprogramm. Dort wollte sich Clinton das Geburtshaus von Fray Junipero Serra anschauen. Junipero Serra war einst als Missionar nach Amerika gereist und hatte Städte wie San Francisco oder Los Angeles gegründet. Da Clintons Mallorca-Terminkalender prall gefüllt war, klappte es allerdings nicht mit der Visite in Petra. Er kündigte an, diese bei seinem nächsten Besuch nachzuholen.