Großfeuer zerstört SYP-Lagerhalle

Vor allem Drogerieprodukte vernichtet / Brand schwelt weiter

Ein Großfeuer hat am Dienstag im Industriegebiet in Marratxí eine Lagerhalle der Supermarktkette Eroski-SYP zerstört. Personen wurden dabei nicht verletzt. Die Höhe des materiellen Schadens vermochte das Unternehmen bislang nicht zu beziffern. Nach ersten Einschätzungen gehen die Ermittler von einem Kurzschluss als Brandursache aus.

Als das Feuer in den frühen Morgenstunden ausbrach, befanden sich nur fünf der insgesamt 225 Angestellten in der Lagerhalle. Feuerwehrleute aus sechs Einsatzwachen waren fünf Stunden damit beschäftigt, die Flammen unter Kontrolle zu bekommen. Der Brand legte die Halle, in der das Unternehmen vor allem Drogerieartikel lagerte, komplett in Asche. Nach Worten des balearischen Gebietsleiters Santiago Izaguirre werde die Supermarktkette in den kommenden Tagen „hart daran arbeiten müssen, bei den Drogerieartikeln ein Mindestangebot aufrechtzuerhalten”.

Die Feuerwehr geht davon aus, dass der Brand noch Tage weiterschwelen wird, da man bis Donnerstag noch nicht in den ebenfalls betroffenen Keller vordringen konnte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.