Wirtschaft wächst 2007 um 3´4 Prozent

Arbeitgeberverband legt Prognose vor. Dienstleistungen spielten „Lokomotive”

Die anhaltende positive Konjunktur wird den Balearen im kommenden Jahr ein Wirtschaftswachstum von 3'4 Prozent bescheren. Diese Prognose ließ der Präsident des balearischen Arbeitgeberverbandes (Caeb), Josep Oliver, verlauten. Angesichts dieser Aussichten werde der Aufschwung noch höher ausfallen als im zu Ende gehenden Jahr. Für 2006 werde das Wachstum voraussichtlich 3'1 Prozent betragen.

Nach Verbandsangaben ist die Konjunkturentwicklung auf den Inseln damit erstmals nach sechs Jahren wieder höher als drei Prozent ausgefallen. „Die Konjunktur verläuft günstig, weil es wieder Vertrauen in die Zukunft gibt”, sagte Oliver.

Auf Mallorca war 2006 mit 3'3 Prozent das stärkste Wirtschaftswachstum verzeichnet worden. Die „Lokomotive” der Entwicklung sei der Dienstleistungsbereich gewesen (plus 3'3 Prozent), der gut 80 Prozent des Bruttoinlandsprodukts auf den Balearen stelle. Die Baubranche legte um 3'4 Prozent zu. Die Zahl der Touristen, die 2006 die Inseln besuchten, wuchs um 7'1 Prozent auf 12'5 Millionen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.