"Ab nach Hause!"

Mallorcas Osborne-Stier erneut übermalt

410

Unbekannte haben Mallorcas Osborne-Stier schon wieder ein neues Aussehen verpasst. Die überdimensionale Brandy-Werbung bei Algaida präsentiert sich in Weiß mit blauen Initialen und einem Logo der konservativen Volkspartei PP. "Armengol und Antich nach Hause" heißt es zudem in einer Parole mit Bezug auf den jüngsten Wahlausgang.

Bei den Regionalwahlen am vergangenen Sonntag waren die sozialdemokratischen Spitzenpolitiker Francesc Antich und Francina Armengol abgewählt worden. Offensichtlich haben sich Anhänger der konservativen Volkspartei vom Wahlsieg inspirieren lassen und den Stier nun für sich vereinnahmt.

Davor war der Stier noch in einem schwarz-weißen Sträflingsanzug und dem Namensschild "J. Matas" zu sehen gewesen. Damit wurde an den früheren Balearenpräsidenten und PP-Politiker erinnert, der sich derzeit wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht verantworten muss.

Insgesamt hat Mallorcas Osborne-Stier nun in wenigen Wochen bereits zum sechsten Mal seine Farbe gewechselt. Unter anderem trug er Frühlingsblumen und die Regenbogenfarben der Homosexuellenbewegung. Zwischendurch gaben Stierkampf-Fans der Werbetafel ihre ursprüngliche schwarze Farbe zurück.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.