Falscher Gast im Haus

Junge Deutsche bestiehlt deutsches Ehepaar in Andratx

410

Polizeibeamte haben in Andratx eine junge Deutsche festgenommen, die ein ebenfalls deutsches Ehepaar in dessen Haus bestohlen haben soll. Das Paar hatte die junge Frau am Abend zuvor in einer Bar kennen gelernt und sie bei sich in der Villa schlafen lassen. Am Morgen wurde der Gast dabei ertappt, wie er mit Schmuck im Wert 12.000 Euro flüchtete.

Die Frau hatte dem Ehepaar am Abend zuvor unter Tränen berichtet, keinen Schlafplatz für die Nacht zu haben. Zuvor habe sie auf einem Boot gewohnt, doch diese Möglichkeit bestehe nun nicht mehr. Das Ehepaar bot der hilflosen Frau an, die Nacht in deren Chalet zu verbringen.

Als die Ehefrau am frühen Morgen erwachte, sah sie, wie der Gast über den Zaun kletterte und verschwand. Weiter stellte sich heraus, das eine Rolex-Uhr und zwei wertvolle Ringe im Haus fehlten.

Das Ehepaar alarmierte die Polizei und verfolgte auch selbst die Flüchtende. Die Beamten nahmen die junge Frau fest. Die Wertgegenstände blieben nach einem Bericht der spanischen Tageszeitung "Ultima Hora" jedoch verschwunden.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.