Ausgespielt

Hütchenspieler attackiert auf Mallorca deutschen TV-Reporter

410

Die Sitten an der Playa de Palma werden immer rauer. Das hat jetzt auch ein Fernsehjournalist zu spüren bekommen, der auf Höhe von Balnerio 5 eine Reportage über rumänische Hütchenspielerbanden drehen wollte. Ein 46-Jähriges Bandenmitglied stürmte unvermittelt auf den Reporter zu und schlug sein Mikrofon zu Boden.

Der Sachschaden an dem hochwertigen Gerät wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Allerdings hatte der Hütchenspieler nicht damit gerechnet, dass der Kameramann seinen Angriff aufzeichnete.

Mit Hilfe des Bands gelang es der Nationalpolizei, den mutmaßlichen Täter zu identifizieren und festzunehmen. Es handelt sich um einen alten Bekannten, der bereits 17-fach vorbestraft ist. Nun muss sich der 46-jährige Rumäne auch noch wegen Sachbeschädigung und versuchter Körperverletzung verantworten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.