Der empörte Stier

Wieder "Farbattentat" auf Osborne-Toro

410

23. Juni – Die Stiersilhouette von Algaida, einst Brandy-Werbung und heute Kulturdenkmal, ist erneut Opfer eines „Farbattentats” geworden. Diesmal musste der Toro als Hinweistafel für die Demonstrationen herhalten, die von der spanischen Protestbewegung der „Empörten” für den 19. Juni ausgerufen waren. Der eigentlich schwarze Stier wird seit Wochen von verschiedenen Gruppierungen als Plattform für deren Botschaften missbraucht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.