Johannisnacht auf Mallorca

Feiertag in Palma und anderen Gemeinden

410

, 24. Juni – Sprühende Feuer und Rauchwolken, Kerzenstimmung und Partylaune: Tausende Menschen haben in der Nacht zum Freitag die Sonnenwende auf der Insel gefeiert. Zum traditionellen Volksfest Sant Joan trafen sich in Palma und vielen anderen Küstenorten Familien- und Freundesgruppen zum Picknick unter freiem Himmel und verwandelten die Strände in ein Lichtermeer.

Allein in Palma kamen in der kürzesten Nacht des Jahres rund 5000 Menschen zusammen, um die "Nit de Foc" nicht zu verpassen. Neben den beliebten Feuerspektakeln fanden im Parc de Mar auch verschiedene Konzerte statt: Nach Mitternacht heizte die Band "Rock & Press" die Partylaune an.

Ein weiterer Höhepunkt war eine fast zweistündige Feuershow mit Musik, bei der auf dem See im Park "Teufelsboot" Feuer versprühte, um die verschiedenen Elemente – Erde, Wasser, Luft und Feuer – symbolisch zu feiern. In Palma ist der 24. Juni in diesem Jahr erstmals ein offizieller Festtag. Auch in Orten wie Muro, Deià oder Mancor de la Vall bleiben die Geschäfte geschlossen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.