Tempo 120

Neue (alte) Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen

410

1. Juli – Nach nur vier Monaten ist das Geschwindigkeitslimit von 110 km/h in ganz Spanien Vergangenheit. Pünktlich zum 1. Juli wurde auch auf Mallorcas Autobahnen die Beschilderung wieder ausgetauscht. Betroffen waren die Strecken Richtung Alcúdia, Llucmajor und Andratx sowie die Via Cintura.

Mitarbeiter der Verkehrsmeistereien machten sich dort über Nacht an 70 Schildern zu schaffen, was die Staatskasse insgesamt 3.500 Euro kostete. Auf der Schnellstraße zwischen Manacor und Palma gilt unterdessen weiterhin Tempo 100, da es sich nicht um eine Autobahn handelt.

Das Tempolimit von 110 wurde Anfang März eingeführt und sollte die Autofahrer angesichts des Kriegs in Libyen und der hohen Ölpreise zum Energiesparen veranlassen. Zum 1. Juli hat der Ministerrat die unpopuläre Maßnahme aber wieder rückgängig gemacht, da der Ölpreis derzeit leicht sinkt. Nach Angaben des spanischen Industrieministeriums wurden durch das Tempolimit landesweit etwa 200 Millionen Euro eingespart.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.