Hightech-Erlebnis Urlaub

Super-Yacht "A" ankert im Club de Mar

410

Urlaub als Hightech-Erlebnis: Der russische Milliardär Andrei Melnichenko, bekannt für seine Extravaganzen, ist mit seiner Mega-Yacht "A" – steht für seine aktuelle Frau Alexandra (Kokotovic), die er 2005 heiratete – im Club de Mar von Palma vor Anker gegangen. Die 119-Meter-Super-Yacht, die mit allem nur erdenklichem technologischen und architektonischen Luxus ausgestattet ist – das Design stammt von Star-Architekt Philippe Starck –, soll einen geschätzten Wert von mindestens 250 Millionen Dollar haben.

Der futuristische Blohm & Voss-Bau wurde 2008 fertiggestellt: 18'87 Meter Breite, 5'15 Meter Tiefgang, bis zu 25 Knoten schnell, Helicopter-Landeplatz inklusive. Die Yacht lag im vergangenen Sommer schon vor Mallorcas Küsten, damals allerdings nicht innerhalb des Hafengebiets. An 007-James-Bond-Filme erinnern auch andere Launen des Milliardärs: Im vergangenen Monat ließ er Jennifer López mit Ehemann Marc Anthony fur eine Privatfeier einfliegen und singen. Für zwei Millionen Dollar.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.