Kein Geld

Parlament kann Gehälter nicht zahlen

410

13. Juli – Die Finanzlage auf den Balearen ist äußerst angespannt, das belegt nun auch die Tatsache, dass das Regionalparlament offenbar kaum noch über Geld verfügt, um die Gehälter der Abgeordneten, Beamten und Angestellten zu zahlen. Nur die Juli-Zahlungen seien gesichert, heißt es.

Der Etat des Parlaments beträgt 16 Millionen Euro, 70 Prozent davon entfallen auf Personalkosten. Die Balearen-Regierung hat jedoch seit Jahresbeginn kein Geld mehr überwiesen. Parlamentspräsident Pere Rotger versucht nun, eine Lösung zu finden.

Fragwürdig erscheint vor diesem Hintergrund die Entscheidung zu Beginn der Legislaturperiode, für alle 59 Abgeordneten Ipads anzuschaffen. Gesamtkosten: 30.000 Euro.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.