Feuer unter Kontrolle

Entwarnung am Stadtrand von Palma

410

15. Juli – Das Feuer am Berghang zwischen Costa d'en Blanes und Na Burguesa an Palmas Stadtrand ist so gut wie gelöscht. Das teilte die Feuerwehr am Donnerstagabend mit. Der Brand war am Mittwochabend ausgebrochen und bedrohte zeitweise eine Wohnsiedlung.

Da der Wind günstig stand und die Feuerwehr rasch vor Ort war, konnte Schlimmeres verhindert werden. Niemand musste evakuiert werden. Es verbrannten lediglich 16 Hektar Wald.

Damit sind in diesem Jahr auf den Balearen bereits 2200 Hektar Wald und landwirtschaftliche Fläche abgebrannt. Dies ist der höchste Wert der vergangenen zehn Jahre. Umweltminister Gabriel Company rief die Bevölkerung zu besonderer Vorsicht auf. "Wir haben ein besonders trockenes Jahr", sagte er. Da reiche schon ein Funken um einen schweren Brand auszulösen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.