Aus das Haus

Palmas In-Viertel Santa Catalina verliert historischen Bau

410

Palmas In-Viertel Santa Catalina wird bald um eines seiner historischen Häuser ärmer sein. Der Abriss eines der prägenden Gebäude, an der Ecke Avinguda Argentina und Carrer Hanibal, ist nicht mehr zu verhindern. Das kritisierte der Verein zur Altstadt-Bewahrung, ARCA, in einer Mitteilung. "Das Rathaus hat nichts unternommen, um die Gebäudefassade zu bewahren."

Noch vor den Kommunalwahlen im Mai hatten Gutachter des Rathauses sich für den Schutz des mehr als 100 Jahre alten Gebäudes ausgesprochen und die angelaufenen Abrissarbeiten gestoppt. Nach dem Bürgermeisterwechsel wurde nun der Weg für den Abriss frei.

ARCA kritisierte, dass "noch heute, im 21. Jahrhundert, Kulturgüter und historische Ansichten unserer Stadt vernichtet werden, während jene, die das Sagen haben, gleichgültig zusehen."

Das Haus bildet die Front zum gegenüberliegenden Parque Sa Faixina und ist weithin sichtbar. Noch vor den Wahlen hatte das Inselratsdezernat für historisches Kulturgut dem fünfgeschossigen Haus schützenswerte architektonische Elemente aufgrund seiner Lage und des geschlossenen, traditionellen städtebaulichen Ensembles bescheinigt.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.