"Die beste Nachricht"

Bauzá begrüßt vorgezogene Parlamentswahlen

410

Die Ankündigung vorgezogener Parlamentswahlen in Spanien ist vom balearischen Ministerpräsidenten José Ramón Bauzá euphorisch begrüßt werden. Das sei "die beste Nachricht", die er vom spanischen Ministerpräsident José Luis Rogríguez Zapatero bislang vernommen habe, sagte Bauzá am Sonntag bei einem Termin auf Menorca.

Der konservative Bauzá vetraut nach eigenen Angaben darauf, dass sein Parteifreund Mariano Rajoy am 20. November zum neuen spanischen Regierungschef gewählt wird.

Der aufgrund der Wirtschschaftskrise schwer angeschlagene Ministerpräsident Zapatero hatte am Samstag angekündigt, die Parlamentswahlen um vier Monate auf den Novemver 2011 vorzuziehen. Spitzenkandidat der Sozialisten wird der bisherige Innenminister Alfredo Pérez Rubalcaba.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.