Vor der Schlacht

Pollença bereitet sich auf Traditionsspektakel vor

410

1. August – Das traditionelle Historienspektakel "Moros y Cristianos" in Pollença steht bevor. An diesem Dienstag, 2. August, stellen in den Straßen des Ortes Hunderte Laiendarsteller die Schlacht zwischen den marodierenden Eindringlingen und den wackeren Dorfbewohnern nach. Los geht's um 19 Uhr. Das Volksfest geht zurück auf die Piratenüberfälle vergangener Jahrhunderte, denen viele Küstenorte Mallorcas ausgesetzt waren.

Die Überlieferung will, dass einst ein Dorfbewohner namens Joan Mas die anrückenden Horden des Piratenanführers Dragut entdeckte und die anderen "Pollençins" warnte. Sie leisteten erbitterten Widerstand und nach einer blutigen Schlacht gelang es ihnen, die Eindringlinge zurückzuschlagen – so wird es zumindest in dem alljährlichen Historienspektakel dargestellt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.