Polizei jagt Feuerteufel

17 Häuser mussten evakuiert werden

410

Zwischen Costa d'en Blanes und Bendinat hat die Feuerwehr wegen eines Waldbrands am Donnerstagmittag 17 Häuser evakuiert. Das Feuer war auch am Freitagmorgen noch nicht unter Kontrolle. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

Laut dem balearischen Umweltminister Biel Company gebe es Parallelen zwischen einigen der Waldbrände, die die Feuerwehr in den vergangenen Wochen in Atem hielten. Deshalb erwäge man die Möglichkeit, dass es sich um Brandstiftung handele.

Die Flammen waren am Donnerstag bis auf 30 Meter an die Urbanisation Mediterráneo herangekommen. Vom Balearischen Forstinstitut Ibanat waren zwei Löschflugzeuge und zwei Hubschrauber im Einsatz, ebenso wie von der Feuerwehr in Calvià und Palma. Am selben Ort waren am 13. Juli bereits 16 Hektar Wald vebrannt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.