Achtung, Autofahrer

Immer mehr ohne Versicherung und TÜV unterwegs

410

Die Polizei auf den Balearen hat eine deutliche Zunahme von Autofahrern registriert, die ohne die rechtlich vorgeschriebene Haftpflichversicherung sowie gültige Fahrzeugpapiere unterwegs waren. Von Januar bis August wurden 4500 Autofahrer gezählt, die mit ihrem Wagen nicht beim spanischen TÜV (ITV) vorgefahren waren. Weitere 1200 Autobesitzer hatte die obligatorische Versicherung nicht abgeschlossen.

Nach Angaben der Polizei wurden in dem genannte Zeitraum rund 9000 Führerscheinbesitzer wegen zu schnellen Fahrens mit Geldbußen belangt. Da die mallorquinischen Autofahrer spanienweit im Allgemeinen nicht zu den Rasern gezählt werden, sei die hohe Zahl der Belangten bedeutsam, schrieb die Tageszeitung "Ultima Hora".

Wegen Trunkenheit am Steuer wurden 3144 Autofahrer mit Strafen belegt. 373 von ihnen waren so blau, dass sie von den Polizeibeamten an Ort und Stelle festgenommen wurden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.