Besuch aus Fernost

Chinesischer Spitzenpolitiker zur Stippvisite auf Mallorca

410

14. September – Der chinesische Vizepremierminister Wang Qishan ist am Dienstag zu einem zweitägigen Aufenthalt auf Mallorca gelandet. Es handelt sich um einen privaten Besuch, der 63-jährige Politiker besichtigte Valldemossa und das Castell de Bellver – Dutzende chinesische Journalisten und Funktionäre im Gefolge. Offizielle Termine gab es nicht. Ein Großaufgebot Sicherheitskräfte begleitete den Tross.

Sowohl das Castell de Bellver als auch die Flughafenautobahn wurden zeitweise gesperrt. Wang Qishan ist Medienberichten zufolge im Fünf-Sterne-Hotel Valparaíso in Palma untergebracht. Erst kürzlich war der chinesische Vizepräsident Xi Jinping zu einem Privatbesuch nach Mallorca gekommen. Auch er hatte Valldemossa und das Castell de Bellver besichtigt.

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.