Drogen-Razzia in Son Banya

197 Polizeibeamte im Einsatz

Palma, Son Banya |

Drogen-Razzia in Palmas Stadtviertel Son Banya am 5. Oktober 2011: acht Festnahmen, neun Hausdurchsuchungen. Mehrere Schusswaffen und Drogenvorräte beschlagnahmt.

Erneuter Schlag gegen den Drogenhandel auf Mallorca: Eine der größten Razzien in der Inselgeschichte gab es am frühen Dienstagmorgen in Palma. 197 Beamte durchsuchten insgesamt neun Wohnungen, acht Personen wurden festgenommen, Waffen sowie Drogen beschlagnahmt.

Schwerpunkt der Aktion war Son Banya, das Drogendorf am Rande der Stadt. Aber auch in La Soledad, Gomila, Son Gotleu und Son Cladera wurden Wohnungen durchsucht. Laut Polizeiangaben versuchen die Drogendealer aus Son Banya in letzter Zeit zunehmend, in anderen Stadtvierteln Fuß zu fassen. Grund dafür ist der steigende Druck durch immer neue Razzien in Son Banya.

Die Stadtverwaltung bemüht sich seit Jahren, das vor allem von "Gitanos" bewohnte Drogendorf unweit des Flughafens aufzulösen.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.