Obdachlose im Sa-Riera-Flussbett

Baracken-Siedlung in Palma wieder aufgebaut

Foto: J. MOREY

Ein Anblick, der längst nicht mehr nur in armen Ländern der Dritten Welt zu finden ist. Im Flussbett Sa Riera, das sich durch Palma zieht, haben auf der Höhe des Industriegebiets Son Valentí mehrere notdürftige Familien ihre provisorischen Baracken aufgeschlagen, um sich und ihren Kindern ein schlichtes Zuhause zu geben.

Bereits vor einigen Monaten gab es an dieser Stelle eine kleine Siedlung von rumänischen Familien. Die Polizei sah sich gezwungen, sie von dem Ort zu vertreiben, nachdem es mehrere Male zu Bränden gekommen war.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.