Sa Pobla – Herbstfest als Sparversion

Rotstift für Riesenfiguren aus Pappmaché

| Kommentieren

Das Treffen der Riesenfiguren in Sa Pobla ist vom Sparzwang betroffen.

Foto: M.NADAL

Das Budget für die Fira del Tardor in Sa Pobla an diesem Sonntag, 27. November, ist in diesem Jahr 40 Prozent geringer ausgefallen als in der Vergangenheit. Gespart wurde bereits bei einem Umzug mit Riesenfiguren aus Pappmaché, der am vergangenen Samstag stattfand. Der Etat dafür sank von 11.000 auf nur noch 600 Euro. Außerdem kam die Viehausstellung etwa 3.900 Euro günstiger, und die Gagen für Kapellen und Musiker wurden insgesamt um 6.000 Euro reduziert.

Schlagworte »

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.