Erstes Straßencafé auf Paseo del Born

Stadt Palma hat Genehmigung für Außenterrassen auf Boulevard erteilt

Auf dem Paseo del Born dürfen ab sofort Tische und Stühle stehen.

Auf dem Paseo del Born dürfen ab sofort Tische und Stühle stehen.

Foto: Foto: J. Morey
Auf dem Paseo del Born dürfen ab sofort Tische und Stühle stehen.Auf dem Paseo del Born dürfen ab sofort Tische und Stühle stehen.Auf Palmas Paseo del Born dürfen ab sofort Tische und Stühle stehen.

Die Betreiber des Cafés "Born 8" haben am Donnerstag den Anfang gemacht und ihre Stühle und Tische auf den Paseo del Born in Palma gestellt. Die Stadt hat den Gastronomen dafür per Dekret die Genehmigung erteilt. Die Flaniermeile mit den Edelboutiquen soll dadurch noch attraktiver für die Einwohner und Touristen werden.

Das Mobiliar darf in der Mitte des 15 Meter breiten Paseos eine Breite von 4,23 Metern haben, damit bleiben jeweils fünf Meter an beiden Seiten für Fußgänger frei. Die Stadt hat den Betreibern Auflagen gemacht, keine Plastikstühle mit Werbung auf den Boulevard zu stellen. Sie sollten neutral sein und sich in das Stadtbild einfügen.

Die Denkmalschutzvereinigung ARCA hat gegen die Erlaubnis bereits protestiert, weil die Tische und Stühle das Gesamtbild verschandelten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

D. Lieb / Vor über 3 Jahren

Nicht zu empfehlen! Service blickt teilnahmslos in die Ferne beim Aufnehmen der Bestellung. Vergisst zunächst die Getränke zu servieren. Das Bier war viel zu warm. Der Tisch unappetitlich klebrig. Nein Danke. D. Lieb