Teures Trinkwasser

Preise auf den Balearen so hoch wie in keiner anderen Region Spaniens

Escorca |
Palmas Trinkwasserbedarf wird zum Großteil aus den Stauseen Gorg Blau und Cúber im Tramuntana-Gebirge gedeckt.

Palmas Trinkwasserbedarf wird zum Großteil aus den Stauseen Gorg Blau und Cúber im Tramuntana-Gebirge gedeckt.

Trinkwasser kostet auf den Balearen mehr als in jeder anderen spanischen Region. Laut Statistikamt werden pro Kubikmeter auf Mallorca 2,69 Euro fällig. Der spanienweite Durchschnittspreis liegt bei 1,51 Euro. Die hohen Preise haben allerdings auch einen positiven Effekt.

Denn die Statistik belegt auch, dass der Wasserverbrauch auf den Balearen niedriger ist als in anderen Regionen. Die Inselbewohner verbrauchen am Tag im Schnitt 121 Liter. Ähnlich gering ist der Verbrauch nur in Navarra (je 122 Liter pro Kopf und Tag.) Der spanienweite Durchschnittsverbrauch liegt bei 144 Litern.

Die günstigsten Wasserpreise gibt es in La Rioja (91 Cent por Kubikmeter). Am höchsten ist der Wasserverbrauch in Kantabrien (173 Liter pro Kopf und Tag).

 

 

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Vladimir Vukobradovic / Hace over 6 years

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe von der Wasserproblematik auf Mallorca und von den verhältnismässig hohen m3 Preisen gehört. Ich glaube da helfen zu können! Wir haben eine sehr sparsame Handdusche entwickelt und beliefern eigentlich hauptsächlich den afrikanischen Markt. Die Menschen dort haben das Problem mit wirklich wenig Wasser auskommen zu müssen. Zudem ist das Wasser nicht immer sauber. Somit verstopfen und verkalken die meisten Duschen innerhalb kürzester Zeit. Unsere Dusche ist sehr robust, langlebig und sparsam. Sie verbraucht max. 7,6 Liter/min. bei 5 bar Leitungsdruck und man kann mit ihr schon ab 0,5 bar Leitungsdruck, also 2 Liter/min. problemlos duschen! Zudem kann sie zur Reinigung ohne Werkzeug in 10 sek. komplett zerlegt und danach wieder in der gleichen Zeit zusammengebaut werden, auch ohne Werkzeug! Für unsere Duschen gibt es sogar Ersatzteile! Die Düse der Dusche kann nicht verkalken! Welche Dusche im Niedrigpreissegment hat oder kann das schon?! Gerne können Sie Kontakt mit mir aufnehmen oder darüber berichten. Sonnige Grüße V. Vukobradovic