Sparzwang bringt Aus für Feuerwerk

Palmas Patronatsfest Sant Sebastià künftig ohne Aiguafoc

Palmas Feuerwerk "Aiguafoc" 2012.

Palmas Feuerwerk "Aiguafoc" 2012.

Dem Dauersparzwang in Palmas Rathaus ist nun auch das traditionelle Feuerwerk-Spektakel "Aiguafoc" zum Opfer gefallen. Beim Patronatsfest zu Ehren des Heiligen Sebastian im Januar 2013 wird der Nachthimmel über dem Hafen somit dunkel bleiben.

Das Rathaus kürzt den Festetat um 60 Prozent, gab das zutändige Dezernant am Dienstag bekannt. Im Vergleich zu 2011 werden die Mittel von 875.000 Euro auf 350.000 reduziert. Die Zahl der öffentlichen Plätze in Palma, auf denen zu Sant Sebastià Musikgruppen aufspielen, soll indes nicht verringert werden.

Palmas Stadtfest galt vielen Wintertouristen auf Mallorca als willkommene Attraktion. Allein während des Feuerwerks waren jeweils mehrere Hunderttausend Menschen auf den Beinen. (as) 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.