Stromausfall legt Teil von Palmas Zentrum lahm

Ausgeh- und In-Viertel Santa Catalina versinkt im Dunkel

Palmas Restaurant-Meile in der Calle  Fábrica ist vollbesetzt. Die Menschen sitzen im Dunkeln an den Restauranttischen, bei Kerz

Palmas Restaurant-Meile in der Calle Fábrica ist vollbesetzt. Die Menschen sitzen im Dunkeln an den Restauranttischen, bei Kerzenlicht.

Foto: Foto: as
Palmas Restaurant-Meile in der Calle  Fábrica ist vollbesetzt. Die Menschen sitzen im Dunkeln an den Restauranttischen, bei KerzJugendliche verkleidet als Zombis im Parque Sa Faixina.Palmas zentrale Avenida Argentina. Die Straßenbeleuchtung ist ausgefallen.Ein Gastwirt sorgt für Licht. Er parkt eine Vespa mit laufendem Motor und eingeschaltetem Scheinwerfer.Ausgefallene Ampeln: Polizisten regeln den Verkehr per Hand mit Leuchtsignalen.

Palmas zentrales Viertel Santa Catalina ist seit Samstagabend, kurz nach 20 Uhr ohne Strom. In den Straßen ist es stockdunkel, die Polizei regelt den Verkehr per Hand mit Leuchtsignalen. Cafés und Restaurant haben Kerzen aufgestellt. Schuld ist angeblich ein Brand in einer Trafostation in dem beliebten Ausgehviertel. Die Feuerwehr soll die Flammen mittlerweile gelöscht haben.

Zentrale Straßen wie die Avinguda Argentina sind in Finsternis getaucht. Lediglich die Scheinwerfer der vorbeifahrenden Autos sorgen für etwas Helligkeit. Die beliebte Restaurant-Meile in der Calle Fábrica ist voller Menschen, die an den Tischen unter freiem Himmel nur bei Kerzenschein sitzen. Es gibt allenfalls Getränke. "Wir können ohne Strom nichts machen", sagt ein Kellner, "weder servieren, noch kochen, noch abrechnen."

Ein Gastwirt sorgt für Licht: Er parkt eine Vespa mit laufendem Motor und eingeschaltetem Scheinwerfer.

Gespenstisch: Just zum Zeitpunkt des Stromausfalls hatte in Palmas Stadtpark Sa Faixina der sogenannte Zombi-Marsch starten sollen. In den Anlagen ist es stockfinster. Verkleidet als "lebende Tote" hatten sich dort rund 100 meist junge Erwachsene versammelt, um durch die Stadt zu einem Konzert zu ziehen. Die grausig geschminkten Gestalten wirkten in der Düsternis erst recht schauerlich. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.