Weiter stürmisch und kalt – samt Mandelblüte

Behörde gibt Wetterwarnung für Mittwoch und Donnerstag aus

Im Inselinnern hat die Mandelblüte begonnen.

Im Inselinnern hat die Mandelblüte begonnen.

Foto: Foto: Joan Torres
Im Inselinnern hat die Mandelblüte begonnen.Windböen peitschen das Meer gegen den Westkai in Palma.

Auf Mallorca bleibt es weiterhin winterlich. Das bedeutet auch: die Mandelblüte hat begonnen. Das Wetter ist für einen Ausflug indes nicht unbedingt zu empfehlen. Es ist weiter kalt, regnerisch, windig. So windig, dass die Behörden erneut Warnungen ausgesprochen haben.

Die Windböen werden am Mittwoch und Donnerstag Spitzengeschwindigkeiten um 70 Stundenkilometer erreichen. Betroffen sind vor allem Mallorcas Süden und Osten. Das spanische Wetteramt gab die Warnstufe Gelb aus, die unterste von drei Risikostufen.

Hinzu kommen Regenschauer, die stellenweise auch als Hagel niedergehen können. Die Schneefallgrenze in den Bergen liegt bei 800 Metern. Ein kurzer, aber heftiger Regen ging am Dienstagabend in Palma nieder, begleitet von Blitz und Donner.

Gewarnt wird zudem vor hohen Wellen an Mallorcas Süd-, West- und Nordküste. Spaziergänger und Wanderer sollten ausreichend Sicherheitsabstand zur Wasserlinie einhalten.

Die Tageshöchsttemperaturen steigen bis Donnerstag nicht über 11 Grad, die Tiefsttemperaturen liegen nachts je nach Standort bei 4 bis 6 Grad. In der Nacht zum Dienstag sank das Quecksilber sogar knapp unter die Null-Marke: In Campos wurde minus 1 Grad gemessen.

Nach den Worten der balearischen Chef-Meteorologin María José Guerrero liegen die Tiefsttemperaturen derzeit zwei Grad unter dem langjährigen Mittel.

Eine vorübergehende Besserung ist für das Wochenende zu erwarten, mit Höchsttemperaturen bis 15 Grad. Vor allem der Samstag solle mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein aufwarten, der Sonntag hingegen mit Bewölkung. Am Montag sinkt die Temperaturen wieder auf maximal 12 Grad. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.