Kranunfall behinderte Verkehr in Port d'Andratx

Schweres Gerät blockierte Zugang zur Siedlung Aldea Blanca

Port d'Andratx Aldea Blanca |
Der Baukran blockierte die Zufahrt zur Siedlung Aldea Blanca bei Port d'Andratx.

Der Baukran blockierte die Zufahrt zur Siedlung Aldea Blanca bei Port d'Andratx.

Foto: Foto: Michels

Ein umgestürzter Baukran hat in Port d'Andratx auf Mallorca stundenlang den Zugang zur Wohnsiedlung Aldea Blanca blockiert. Das schwere Gerät war bei einem Transport vom Anhänger auf die schmale Straße gestürzt. Der Unfall führte zudem zu Stromausfällen in der Siedlung.

Der Kran sollte am Dienstagmorgen durch den Carrer Picasso in die Siedlung auf der Westseite der Hafengemeinde befördert werden. In einer Kurve mit Unebenheit rissen offenbar die Halterungen. Der Baukran zerstörte beim Herabfallen auch eine Gartenmauer.

Die Polizei forderte einen zweiten Lastwagen mit Hebekran an, der schließlich den Weg freiräumte. Anwohner, die die Siedlung erreichen oder verlassen wollten, mussten sich in Geduld üben. (as)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.